Camping Berchtesgaden auf Allweglehen - 5-Sterne Terrassen-Camping im Süden von Bayern, nahe Salzburg und Königssee

W-Lan am Campingplatz und nichts mehr verpassen

Noch schnell einen Eintrag im Facebook posten, eine E-Mail schicken oder etwas anderes im Internet nachschlagen. Auf dem Campingplatz Allweglehen im Süden von Bayern ist das alles kein Problem. Melden Sie sich einfach am Empfang und Ihr Internet für den Urlaub wird eingerichtet. Das Ganze funktioniert absolut kabellos und einfach über Hotspots und Zugangsdaten, die Sie am Campingplatz erhalten.

 

Aufgrund der massiv angestiegenen Nutzung des W-Lans im Jahr 2012 war unsere Anlage leider häufig überlastet. Ab Mitte März 2013 steht unser neues und schnelleres Netz zur Verfügung, das den aktuellen Anforderungen gerecht wird.

Sollten auch Sie von Problemen betroffen gewesen sein, so tut uns das sehr leid und wünschen jetzt schon viel Spaß mit der neuen Lösung!

 

Sie sitzen also in Ihrem Wohnmobil und haben die Zugangsdaten erhalten. Ins Internet gelangen Sie per Funk über so genannte Hotspots. Diese ?heißen Flecken? sind im Prinzip kleine Antennen, die Datenpakete per Funk ins Internet schicken und wieder runter laden. Auf dem Campinggelände gibt es ausreichend viele Hotspots, die ein bequemes Surfen im Internet ermöglichen. Ihr Rechner befindet sich währen dieser Zeit in einem lokalem Netzwerk, einem so genannten W-Lan. Denken Sie also auch immer an Ihre Sicherheit und stellen ihre Firewall immer so ein, dass andere Nutzer nicht auf Ihren Rechner zugreifen können. Für mangelhaft gesicherte Rechner und daraus resultierende Gefahren kann der Campingplatzbetreiber natürlich nicht haften.

Das muss Ihr Rechner können
Um sich in ein W-LAN überhaupt einwählen zu können, muss Ihr Rechner, der in der Regel ein Laptop ist mit einer so genannten W-LAN-Karte ausgestattet sein. Diese Karte ist im Prinzip nichts anderes als eine Antenne in Form einer kleinen Scheckkarte. Moderne Laptops haben diese Technik alle serienmäßig integriert. Bei älteren Modellen benötigen Sie eine PCMCi Karte, die die Funkverbindung herstellt.

Wie wähle ich mich ein
Die Einwahl in das Netzwerk ist auch ganz einfach. Schalten Sie einfach den Laptop ein und warten etwas, denn moderne Rechner finden selbst lokale Netzwerke. Ansonsten auf Start klicken, Netzwerkverbindungen suchen und so manuell ein drahtloses Netzwerk einrichten. Bei der ersten Einwahl müssen Sie den beim Camping-Empfang erhaltenen Benutzernamen und das zugewiesene Passwort eingeben. Nach erfolgreicher Eingabe können Sie während des Campingurlaubs das Internet in vollen Zügen genießen.

Autor:

Aktuelle Neuigkeiten

    - Luxusstellplätze
       mit super Aussicht
    - NEU! Chalets
    - Hundebad
    - W-Lan

    - Indian Summer
    - Top News