Salzburg

Camping nahe Salzburg - Der Mozart- und Festspielstadt

Salzburgs unverwechselbare Silhouette wird von der Festung Hohensalzburg dominiert. Dieser Festung verdankte Salzburg während der letzten 900 Jahre Schutz und Zuflucht vor allen Eindringlingen. Salzburg ist im Jahre 696 auf den Ruinen der römischen Siedlung Juvavum entstanden. Die Stadt und ihre Umgebung entwickelten sich anschließend bald in einen unabhängigen Kirchenstaat, zu dessen Gebiet eine Zeit lang auch Berchtesgaden gehörte. Das Wirken von Wolfgang Amadeus Mozart, obgleich er lediglich von 1777 bis 1781 in Salzburg als Hoforganist engagiert war, trägt heute maßgeblich zur Bekanntheit Salzburgs bei. Der Besuchermagnet Salzburgs schlechthin sind die alljährlich im Juli stattfindenden Salzburger Festspiele.

Als Freund des Campingurlaubes findet man leider keinen Campingplatz unmittelbar in oder bei der Stadt Salzburg. Das Camping-Resort Allweglehen in Berchtesgaden ist nur unweit entfernt und bietet neben der perfekten Infrastruktur auch die direkte Aussicht auf den zweithöchsten Berg Deutschlands, den Watzmann. Egal ob Sie mit einem Zelt, einem Wohnmobil oder mit einem Caravan zum Campen anreisen, von hier aus erreichen Sie sehr schnell die Ausflugsziele in der unmittelbaren Umgebung, in etwas weiter entfernten bayerischen Gemeinden sowie im benachbarten Salzburger Land.

So sind auch die Stadtgrenzen von Salzburg mit dem eigenen PKW in ca. 15 Minuten erreichbar.