Schneeschuhwanderungen Allweglehen

Schneeschuhwanderung mit Rodelspaß Toter Mann 1392m und Hirschkaser 1392m

 

Bei dieser Schneeschuhwanderung für Genießer, Einsteiger und Familien, führt dich unser Bergführer in die verschneite Welt der Berchtesgadener Alpen. Wir starten am Hochschwarzeck in Ramsau bei Berchtesgaden. Unser Weg führt uns immer stetig bergauf durch tief verschneite Wälder hinauf auf den Gipfel des Toten Mannes. Nachdem wir die Aussicht genossen haben, machen wir uns auf den Weg zur nahe gelegenen Berghütte, dem Hirschkaser. Hier werden wir bestens mit Speisen und Getränken versorgt und können auf der sonnigen Terrasse die gewaltige Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen genießen. Wir blicken direkt auf den Watzmann und den Hochkalter. Für den Abstieg haben wir die Wahl, entweder zu Fuß ins Tal, oder mit dem Hirscheckblitz, einer Rodelstrecke die den Abstieg beschleunigt und uns sehr viel Spaß bereitet.

Zeitraum:

Dezember bis April immer Mittwochs Treffpunkt: Um 09:30 an der Rezeption des Campingplatzes

Voraussetzungen

Kondition für einen mäßig steilen Anstieg über ca. 2:00 Stunden und 3,5 Km

Leistungen

 

Inklusiv:

Führung mit einem ausgebildeten Bergführer, Schneeschuhausrüstung, Sicherheitsausrüstung, Schlitten und Nutzung der Rodelbahn Hirscheckblitz, Transfer vom Campingplatz und zurück

Exklusive:

Verpflegung auf der Hütte

Aufstieg:

400 Hm, 3,5 Km

Abstieg:

Mit dem schnellen Hirscheckblitz. Eine coole Schlittenfahrt ins Tal.

Teilnehmer:

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 12 Personen

Preis:

80,00€