Wanderung durchs Klausbachtal dem Tal der Steinadler

Klettersteig für Einsteiger und Familien

 

Auf den Spuren der Salzsäumer folgt die Wanderung durch das Klausbachtal der historischen Salzhandelsstraße über den Hirschbichlpass nach Weißbach in Österreich. Die Strecke war früher eine zentrale Verkehrsverbindung, über Jahrhunderte wurde Salz aus Berchtesgaden mit Tragtieren ins Pinzgau transportiert. Heute ist das Klausbachtal eines der beliebtesten Wandergebiete im Nationalpark Berchtesgaden und im Bergsteigerdorf Ramsau. Unser Bergführer/Bergwanderführer begibt sich mit dir auf diese Reise durch das Klausbachtal vorbei an der Ragert Alm und der Bindalm führt uns unser Weg zur Wildfütterung, mit etwas Glück können wir hier das Berchtesgadener Rotwild bestaunen. Weiter führt uns unser Weg über eine luftige Hängebrücke mit einem gewaltigen Tiefblick auf den Klausbach. Mit etwas Glück entdecken wir die Steinadler die im Klausbachtal beheimatet sind. Im Klausbachtal ist die Natur und ihre Dynamik erlebbar. Unser Bergführer zeigt dir die Natur und ihre ganze Kraft. Am Ende unserer Wanderung haben wir die Möglichkeit am Hirschbichl einzukehren und Brotzeit zu machen. Zurück geht es mit dem Almerlebnisbus. Am Parkplatz angekommen fährt uns unser Shuttle wieder zurück zum Campingplatz.

Zeitraum:

Ende Mai bis Ende Oktober immer Donnerstag/Freitag 08:30 Treffpunkt: Um 08:30 der Rezeption des Campingplatzes Von dort geht es mit dem Shuttle zum Ausgangspunkt des Klausbachtales.

Voraussetzungen

Für den Schützensteig solltest du Kondition für ca. 150Hm und 2:30 Stunden Gehzeit haben.

Leistungen

 

Inklusiv:

Führung mit einem ausgebildeten Bergführer oder Bergwanderführer Transfer vom Campingplatz und zurück

Exklusive:

Verpflegung/Getränke auf der Hütte, Trinkgelder, Rückfahrt Gasthof Hirschbichl zum Parkplatz Klausbach mit dem Almerlebnisbus ca. 5€

Aufstieg:

700 Hm

Zeit:

Gesamtzeit ca. 6 Std. inkl. Rast am Hirschbichl und Rückfahrt mit dem Bus.

Teilnehmer:

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen

Preis:

50,00€